• Our work

    Eurodiaconia links diaconal actors to examine social needs, develop ideas and influence policies impacting Poverty and Social Exclusion, Social and Health Care Services and the Future of Social Europe.

    Eurodiaconia also provides a platform for transnational networking and best practice sharing.  

     

  • Our vision

    As the leading network for diaconal work in Europe, we look to develop dialogue and partnership between members and influence and engage with the wider society.  We do this to enable inclusion, care and empowerment of the most vulnerable and excluded and ensure dignity for all.

     

  • Our goals

    We aim to see a positive social change in Europe through:

    Praxis, enabling membership engagement and partnerships

    Advocacy, creating a network of competence to impact policies at European and national level

    Identity and values, supporting the development of approaches and thinking on Diaconia in Europe today

     

Calendar Saturday, November 01, 2014
Text Size
   
Freiwilliger Qualitätsrahmen der EU und Qualitätsrahmen des Prometheus-Projektes für soziale Dienstleistungen veröffentlicht
6. Dezember 2010

Im Oktober nahm der Ausschuss für Sozialschutz (SPC), der sich aus Beamten der Mitgliedsstaaten zusammensetzt, den Freiwilligen Europäischen Qualitätsrahmen für soziale Dienstleistungen an. Das Dokument soll den Regierungen der Mitgliedsländer dabei helfen, „auf einem entsprechenden Niveau spezifische Instrumente zur Definition, Messung und Bewertung der Qualität sozialer Dienstleistungen zu entwickeln“ und als Referenzdokument dienen.

Der Qualitätsrahmen ist freiwillig und enthält eine Einführung in das Thema, einen Abschnitt zu den Qualitätsgrundsätzen und einen Abschnitt mit dem Titel „Elements for a methodology to develop quality tools“ (Elemente für eine Methodik zur Entwicklung von Qualitätswerkzeugen). Im Januar stellte Laura Jones der Arbeitsgruppe des SPC, die mit dem Entwurf des Qualitätsrahmens befasst war, die Meinung von Eurodiaconia zu diesem Rahmenwerk vor (siehe früherer E-News-Artikel).

Die Kommission hat angekündigt, einen Aufruf für länderübergreifende Projekte zur Umsetzung des Qualitätsrahmens zu veröffentlichen. Das Dokument (bisher nur auf Englisch) finden Sie hier.

Auf einer Konferenz, die am 17. und 18. November in Brüssel stattfand, wurde der endgültige Qualitätsrahmen des Prometheus-Projekts den Stakeholdern vorgestellt, und die Projektpartner tauschten sich über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung des Qualitätsrahmens aus. Ein besonderer Beitrag kam von Eurodiaconias Partnerorganisation FEANTSA, die die Perspektive des Wohnungslosensektors vermittelte.

In anderen Vorträgen ging es um die Selbstbewertung als Grundstein der kontinuierlichen Verbesserung, Benchmarking und Benchlearning innerhalb des Gemeinsamen Qualitätsrahmens für Dienstleistungen von allgemeinem Interesse und die Herausforderung, die Qualität der sozialen Dienstleistungen zu messen.  Weitere Informationen über das Projekt und die Konferenz finden Sie hier.

Laura Jones vertrat Eurodiaconia auch in den Workshops, die den Qualitätsrahmen entworfen hatten, und nahm an der Schlusskonferenz teil. Das Prometheus-Projekt wurde im Rahmen des PROGRESS-Programmes von der Europäischen Kommission finanziert, und die Entwürfe des Rahmens wurden bei der Entwicklung des Qualitätsrahmens des SPC berücksichtigt.
 


Society Prot logo

This website has been created with the support of the European Commission, but does not necessarily express its views. Eurodiaconia is a registered aisbl in Belgium located at Rue Joseph II, 166, B-1000 Brussels. Photos on this site are designed to illustrate our events. If you believe a photo should not be published on this site contact office@eurodiaconia.org and we will remove it.
Design: Developed by TagExpert © 2010, Eurodiaconia.